Kino für Senioren - Wie geht es weiter?

Vorerst keine Öffnung für das „Kino für Senioren“ - Start in 2021 geplant

Die beliebte Reihe “Kino für Senioren”, die vom Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen gemeinsam mit dem Kino-Center Galleria, Berliner Straße 23, durchgeführt wird, wird vorerst aufgrund der Corona-Pandemie nicht wieder an den Start gehen.

Sowohl das Kino-Center als auch die Stadt Euskirchen bedauern dies sehr, da das Seniorenkino nicht nur für die ältere Generation ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in Euskirchen ist. Aber genau hier sehen alle Beteiligten auch das Problem: Die hohe Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die zu einer erklärten Hochrisikogruppe gehören und für die der gemütliche Austausch bei Kaffee und Kuchen im Vorfeld der eigentlichen Filmvorführung einfach mit dazu gehört.

Da die Veranstaltung in der gewohnten Form auch zukünftig schwierig sein wird, arbeiten das Kino-Center und die Stadt an einem Konzept, das einen verantwortungsvollen Start in 2021 ermöglicht. Von Seiten des Kino-Centers wird betont, dass alle vorgesehenen Filme nachgeholt und bereits bezahlte Karten verrechnet oder ausgezahlt werden.

Informationen erteilen das Seniorenbüro unter Telefon: 02251-14-222 oder E-Mail: , sowie das Kino-Center, Sebastian Arenz, unter der Rufnummer: 02251–782613 täglich ab 15:30 Uhr.