Café Henry startet kostenlosen Lieferdienst "Cafe Henry express"

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Corona-Virus hat Auswirkungen auf jeden von uns. Seit gefühlten Wochen befinden wir uns in einer Ausnahmesituation, jeder Einzelne muss sich einschränken. Das bundesweite Kontaktverbot und der Appell vor allem an Risikogruppen, in dieser Zeit zuhause zu bleiben, ist wohl das am schwierigsten auszuhaltende Mittel, um das Corona-Virus einzudämmen. Andererseits bringt die neue Situation, in der wir uns befinden, auch neue Ideen, Initiativen und Hilfsangebote hervor, die ein Miteinander trotz aller Einschränkungen möglich machen.
 
Auch das Café Henry möchte einen Beitrag leisten, um denjenigen, die von der häuslichen Isolation besonders betroffen sind, zu helfen. Dazu zählen beispielsweise alte und kranke Menschen mit kleinem Einkommen, Menschen, die ihre Arbeit verloren haben oder Personen, die sich in Quarantäne befinden. Für diese Menschen liefert das Café Henry ab kommender Woche kostenlos, einfach und unbürokratisch Mittagessen nach Hause. Da sich unser Angebot nur an Bedürftige richtet, treten wir nicht in Konkurrenz zu kommerziellen Lieferdiensten.
 
Wenn Sie also selbst in Not sind und sich über ein warmes Mittagessen freuen würden, freuen wir uns auf Ihre Bestellung. Denken Sie aber bitte auch an Ihre Freunde, Nachbarn oder Bekannten, denen dieses Angebot helfen könnte. Verbreiten Sie die Information bitte weiter.
 
Die Bestellnummer lautet: 02251 10 79 10. Unser Angebot „Café Henry express: Der Rotkreuz-Lieferservice“ startet ab Montag, 06. April 2020.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer
Übrigens freuen wir uns über ehrenamtliche Helfer, die das Essen ausliefern. Sprechen Sie uns an!
Gemeinsam kommen wir menschlich durch die Krise!
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom
 
Cafe Henry Logo
 
OFFEN. FÜR ALLE. MENSCHLICH.
 
DRK-Mehrgenerationenhaus Euskirchen
Kommerner Str. 39
53879 Euskirchen
 
Tel.:     02251 / 10 79 10
Fax:     02251 / 79 11 88 22
Mail:   
Web:   www.drk-eu.de
 

Café Henry startet kostenlosen Lieferdienst "Cafe Henry express"

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Corona-Virus hat Auswirkungen auf jeden von uns. Seit gefühlten Wochen befinden wir uns in einer Ausnahmesituation, jeder Einzelne muss sich einschränken. Das bundesweite Kontaktverbot und der Appell vor allem an Risikogruppen, in dieser Zeit zuhause zu bleiben, ist wohl das am schwierigsten auszuhaltende Mittel, um das Corona-Virus einzudämmen. Andererseits bringt die neue Situation, in der wir uns befinden, auch neue Ideen, Initiativen und ...weiterlesen

Digital-Kompass: Aktuelle Termine und Angebote

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit möchte ich Ihnen in der Zeit der Absagen einige interessante Angebote der Verbrauchinitiative „Sicher im Netz“ weiterleiten. Denn derzeit ist die digitale Kommunikation unersetzbar. Bitte informieren Sie auch gerne in Ihren Bereichen über diese kostenfreien Angebote:
 
  • Online-Vorträge, Digitale Kaffeekränzchen, Schlabbes Tipps  
 
 
01.04.2020, 15 bis 16 Uhr
Schlabbes Tipps – Bleiben Sie und Ihr Computer gesund!
 
 
02.04.2020, 10.00Uhr
Themenquartal "Rund ums Geld"

https://www.digital-kompass.de/termine/themenquartal-rund-ums-geld
 

02.04.2020, 10.00Uhr
Videochat mit der Gruppe "Senioren ins Netz"
 
 
 
03.04.2020, 10 Uhr
Digitales Kaffeekränzchen: #vernetzt
 
 
07.04.2020, 15 Uhr
Videotelefonie mit dem Smartphone
 
 
08.04.2020, 15 bis 16 Uhr
Schlabbes Tipps – Bleiben Sie und Ihr Computer gesund!
 
 
10.04.2020, 10 Uhr
Digitales Kaffeekränzchen: #versorgt
 
 
15.04.2020, 15 bis 16 Uhr
Schlabbes Tipps – Bleiben Sie und Ihr Computer gesund!
 
 
17.04.2020, 10 Uhr
Digitales Kaffeekränzchen: #informiert
 
 
22.04.2020, 15 bis 16 Uhr
Schlabbes Tipps – Bleiben Sie und Ihr Computer gesund!
 
 
23.04.2020, 18 bis 19.30 Uhr
Patientendaten - Vertrauen durch Datentreuhänder
 
 
28.05.2020, 18 bis 19.30 Uhr
Wenn Senioren zocken
 
 
Weitere Infos unter: www.sicher-im-netz.de
 
              
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Barbara Brieden
 
- Stabsstelle Demographie -
- Gleichstellungsstelle -
- Seniorenbüro -
--------------------------------------------------------------------------------
Stadt Euskirchen
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
T.: +49. (0) 2251.14.324 (Demographie und Gleichstellung)
T.: +49. (0) 2251.14.222 (Seniorenbüro)
F.: +49. (0) 2251.14.58324
 
E-Mail:
Internet:

Termine der Sonderberatungen im April 2020 in der Verbraucherzentrale Euskirchen

 
Termine der Sonderberatungen im APRIL 2020
in der Verbraucherzentrale Euskirchen
 
 
Energiespar-Einzelberatung zu Heizungstechnik, Regenerativen
Energien und Wärmedämmung Heiztechnik, Photovoltaik, Solare
Warmwasserbereitung, Wärmedämmung, Feuchtigkeit und Schimmelbildung, Förderprogramme u.a.
Berater: Werner Reiner (k o s t e n l o s)
Termine: Di 02.04.2020 14:00 – 18:00 Uhr
Do 16.04.2020 14:00 – 18:00 Uhr
Do 30.04.2020 14:00 – 18:00 Uhr
 
Mietrechtsberatung
Fragen rund um Mieterhöhung, Kündigungsfristen, Wohnungsmängel, Nebenkosten u.a.
Berater: Ralf Schilberz (Kosten: 20,00 €)
Termin: Mo 20.04.2020 10:00 – 13:00 Uhr
 
Rechtsberatung durch Rechtsanwalt
Verbraucherverträge: z.B. Telekommunikationsdienstleistungen, Kaufverträge, Handwerkerverträge, Reiserecht,
Fitnessstudio-Verträge, Beratung zum Energierecht
Berater: Lutz Stader (Kosten: 30,00 € )
Termine: Do 09.04.2020 14:00 – 18:00 Uhr
Do 23.04.2020 14:00 – 18:00 Uhr
 
Vorherige Anmeldung erforderlich:
Beratungsstelle Euskirchen, Wilhelmstraße 37
Tel:  02251 / 506 45 01
Fax: 02251 / 506 45 07
E-Mail:
 
Öffnungszeiten:
Mo 9:00 – 13:00 Uhr
Di  9:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Do 9:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Fr  9:00 – 13:00 Uhr

Simple Launcher ( Big Launcher,Easy Mode,no ads)

Mit der App "Simple Launcher ( Big Launcher,Easy Mode,no ads)" kann man das Smartphone an die Bedürfnisse von Senioren anpassen. Die Größe der Schrift und der Icons können frei gewählt werden. Auch die Anzahl der Programme, die angezeigt werden, kann man selbst bestimmen.

Es ist möglich auf dem Startbildschirm Kontakte zu hinterlegen. Diese werden als kleine Fotos angezeigt. Ein Druck auf dieses Foto und die hinterlegte Telefonnummer wird angewählt.

Es kann auch ein Notrufknopf auf dem Display eingerichtet werden. Nach Betätigung erfolgt ein Anruf beim entsprechenden Kontakt. Es können hier auch mehrere Kontakte hinterlegt werden. Das ist sinnvoll, falls eine Person nicht erreichbar ist.

Das Erscheinungsbild dieser App kann leicht über die Funktion Einstellungen den eigenen Wünschen entsprechend angepasst werden. 

Vielleicht kann diese App auch für Sie eine kleine Hilfe sein. Über Rückmeldungen und Anregungen würden wir uns freuen.

 

 

 

Senioren mit Smartphone - Einfach erklärt 2020!

"Senioren mit Smartphone" - Eine App gemacht für Senioren


"Senioren mit Smartphone" ermöglicht Senioren oder Menschen, die mehr über das Smartphone wissen möchten, viele neue Dinge zu lernen. Die App ermöglicht das Erlernen von den wichtigsten Symbolen(Icons), WhatsApp, Steuerungen, Internet und vieles mehr.

👴Von Senioren getestet für Senioren
✔️Deckt die wichtigsten Fragen von Senioren ab
👍Einfaches Nachschlagen von Inhalten
📱 Smartphone einfach lernen
😃Komplett kostenlos und werbefrei

Der aus Funk und Print bekannte VHS-Dozent hat sein Wissen in eine App kosten- und werbefrei gebündelt und möchte nun deutschlandweit Senioren mit ihrem Smartphone unterstützen.

Hier sind die wichtigsten Funktionen im Überblick.

Symbole verstehen
Eine Auflistung der wichtigsten Symbole / Icons hilft Senioren, das Smartphone besser direkt zu verstehen und vereinfacht den Umgang. Denn nur mit dem Wissen, was ein Symbol bedeutet kann man erst verstehen, was passiert.

QR-Code Scanner
Mit einem Seniorenfreundlichen QR-Code Scanner lassen sich QR-Codes ohne nervige Werbung einfach Scannen.

Internet
In der App gibt es viele Inhalte zum Thema Internet und wie man sich damit verbinden kann.

WhatsApp Erklärungen
Außerdem gibt es die wichtigsten WhatsApp Erklärung gebündelt und für Senioren einfach verständlich erklärt.

Tipp der Woche
Jede Woche gibt es frische Tipps direkt aufs Smartphone.

Viel Spaß beim herunterladen und lernen! Viel Spaß mit der App "Senioren mit Smartphone"

Seniorenportal stellt neue Kategorie "Digitales" vor

„Das Seniorenportal hat unter Rat & Tat eine neue Kategorie "Digitales". Wir stellen hier u.a. Apps vor, die besonders für Senioren interessant sind. Diese Apps können als kleine Helferlein das tägliche Leben vereinfachen, sicherer, aber auch spannender machen.
Drei Apps wurden bereits kommuniziert (Heimfinder, MyTherapy, Mein Notruf). Weitere Apps folgen in kürze.

Ausserdem planen wir auf technische Fragestellungen einzugehen, die besonders für Senioren interessant sein können.

Wir würden uns freuen, wenn wir zu den vorgestellten Apps und Ihren Wünschen an weiteren Digital-Themen Rückmeldungen und Anregungen von Ihnen erhalten würden. Wir hoffen dann noch gezielter auf Ihre Wünsche und Interessen eingehen zu können.

Mein Notruf

Die App "Mein Notruf" wurde von der Apothekenzeitung "my life" als einer der besten Apps für Senioren bezeichnet. Bei Bedarf befindet sich auf dem Display ein roter Knopf mit dem man sich direkt mit einer Notrufzentrale verbinden kann. Diese App ist für Android und IOS erhältlich. Die Ortung soll per GPS erfolgen.

Diese App ist leider nicht umsonst erhältlich. Sie kostet ab EUR 2,99. Die Einrichtung dieser App sollte von einer Person vorgenommen werden, die Erfahrungen mit Smartphones hat. Für Demenzkranke und Kinder ist diese App wahrscheinlich nicht geeignet.

MyTherapy

Die Gesundheitsapp "MyTherapy" erinnert an die regelmässige Einnahme von Medikamenten. Auch Erinnerungen an Blutdruckmessungen könnwn eingestellt werden. Diese kostenlose App ist für Android- und IOS-Geräte verfügbar.

Im Playstore von Google heisst diese App "Tabletten Erinnerung für Medikamente und Pillen". Nach der Installation werden das Geschlecht und das Geburtsjahr abgefragt. Anschliessend können die Medikamente und deren Turnus angegeben werden.

Leben mit einem Demenzkranken - Angehörigenschulung

LEBEN MIT EINEM DEMENZKRANKEN
 
 
Angehörigenschulung nach dem Konzept EduKation demenz®
Das Leben mit einem demenzkranken Angehörigen fordert in vielfältiger Weise heraus und kann sehr belastend sein. Dieses Seminar will Ihnen helfen, die Demenzerkrankung besser zu verstehen, gut mit der/m Kranken zu kommunizieren und wird Ihnen Entlastungsstrategien aufzeigen.
EduKation demenz® heißt „Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz“ und wurde von Prof. Dr. Sabine Engel auf der Basis langjähriger Erfahrung mit Demenzkranken und deren Angehörigen entwickelt.
Der Kurs in 10 Einheiten bietet eine Mischung aus Information, Raum für Austausch in der Gruppe und Erarbeitung von Strategien für den geeigneten Umgang mit der/m kranken Angehörigen.
 
Dienstag 10.03. - 26.05.2020 | 18.30 - 20.45 Uhr
Referentin: Lydia Preuss
Teilnahmegebühr: 90,00 €
Seminarumfang 10 x = 30 Ustd. | Veranstaltungs-Nr. 6600018
 
Telefon 02251 95711-20
www.fbs-euskirchen.de
Veranstaltungsort und AnmeldungHaus der Familie
Herz-Jesu-Vorplatz 5 | 53879 Euskirchen